Artikel mit dem Tag "2019"



17. Juni 2019
Am 16.06.2019 gingen drei Fahrer der Radsportgemeinschaft Haldern 03 bei den Landesmeisterschaften im Mountainbike an den Start. Der ausrichtende Verein, DJK Grafschaft, hatte dafür eine anspruchsvolle Strecke vorbereitet. Die Fahrer mußten auf einem Rundkurs technisch schwierige und kräftezehrende Passagen bewältigen. Bei gutem Wetter konnten die Starter schnelle und spannende Rennen fahren.
09. Juni 2019
Der in Wesel wohnende Edward Szraucner ist am 08.06.2019 bei der TREK Extreme Challenge in Gluszyca/ Polen gestartet. Dieses Rennen verdient die Bezeichnung "extrem" zu recht: von den 130 Startern sind lediglich 80 ins Ziel gekommen. In diesem Rennen haben sich die Spitzenfahrer aus der internatonalen MTB-Szene getroffen und mußten 104 Kilometer und über 4000 Höhenmeter bewältigen.
26. Mai 2019
Am 26.05.2019 ist die RG Haldern 03 zum 2. Mal Ausrichter des Radrennen Rund um Hamminkeln Ab 11 Uhr starten im Loikumer Rott in verschiedenen Rennen wieder schnelle Lizenzrennfahrer, ambitionierte Hobbyfahrer und natürlich auch die Kinder.
23. Mai 2019
Der erste Lauf des NRW-Nachwuchscup fand in Dinslaken im Rahmen des Radrenntages der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe statt. Hier konnten sich Kinder in zwei Altersklassen auf dem anspruchsvollen Rundkurs durch die Hiesfelder Innenstadt messen. Bei den Größeren, den Kindern von 9 - 12 Jahren, siegte Adrian Scheffler überragend. Sein Vereinskollege Niklas Mahr fuhr in der gleichen Altersklasse auf einen stolzen 5. Platz. In der jüngeren Altersklasse, der Kinder von 4 bis 8 Jahren, war...
17. Mai 2019
Dem kleinen ambitionierten Radsportverein ist es gelungen, den sympathischen Fabian Wegmann als Botschafter in Sachen Radsport in die Region zu holen. Am 26.05.2019 wird der mehrfache Teilnehmer der Tour de France und Deutsche Meister beim Radrennen in Hamminkeln den Sportlern und Sportbegeisterten zur Verfügung stehen. Insbesondere dem Nachwuchs wird er mit seinem Erfahrungsschatz und nützlichen Tips zur Seite stehen.
05. Mai 2019
Die Halderner Rennfahrer waren am Wochenende vom 4. - 5. Mai 19 gleich in mehreren Disziplinen stark unterwegs. Horst Kistemann und Volker Maas machten sich auf den Weg nach Schleswig-Holstein. Dort hat der Verein RST Lübeck die Landesmeisterschaften der Nordverbände ausgerichtet. Im Rahmen dieser Meisterschaften wurden auch die 5. Polizeimeisterschaften des Landes ausgerichtet. Die beiden Radsportler aus Haldern mußten am Samstag zunächst ein Einzelzeitfahren über 17,6 Kilometer...
05. Mai 2019
Am 05.05.19 stand für Sebastian Telaak der Start zum Bilstein Marathon in Großmalrode an. Das anspruchsvolle MTB Rennen der Nutrixxion Throphy bescherte Sebastian den ersten Podestplatz der noch jungen Saison. Der Starschuss für die Herren fiel um 9:00 Uhr bei gerade mal 2*C. Auf 70 schlammigen km mit satten 1800 kraftfordernden Höhenmetern wurde den Sportlern alles abverlangt. Im Ziel konnte der Lizenzfahrer der RG Haldern Platz 3 in der Elite und Platz 6 in der Gesamtwertung für sich...
14. April 2019
Bei -1*C fiel der Startschuss zur Mitteldistanz beim Kellerwald Bikemarathon. Bei der Mitteldistanz galt es für 170 Starter 2000 Höhenmeter auf 84 Km zu bewältigen. Sebastian setzte sich mit einer starken Gruppe von Beginn an vom Hauptfeld ab. In der zweiten Runde musste er diese leider ziehen lassen, konnte seinen Rhythmus aber bis ins Ziel halten und belegte so einen starken Platz 7 in der Eliteklasse und Platz 22 in der Gesamtwertung.
10. April 2019
Am 10.04.2019 wurden im Lindenhof in Haldern schnelle Radrennfahrer aus der Region geehrt. Ausgezeichnet wurden die Rennfahrer für ihre Teilnahme am Straßenrennen in Hamminkeln. Hier wurden in 2018 die Kreismeisterschaften der Kreise Wesel und Kleve, sowie die Stadtmeisterschaften der Städte Hamminkeln und Rees ausgetragen. Einige Sportler konnten gleich mehrere Titel für sich vereinnahmen, weil sie gleichzeitig Stadtmeister und Kreismeister geworden sind.
31. März 2019
Am 31.März standen Adam Ruszin und sebastian Telaak beim MTB 3 Nationen Cup in Solingen am Start. Bei der als C3 Rennen ausgeschriebenen Veranstaltungen sahen sie sich mit einem extrem Starten Fahrerfeld konfrontiert. Zahlreiche Profis, wie unter anderem Markus Schulte-Lünzum, Leon Kaiser, sowie Martin Fanger führten das 80 Fahrer umfassende Feld an.

Mehr anzeigen