Halderner Radsportler auf dem 1. Platz bei der Winterlaufserie in Duisburg

Sven Koster aus Haldern startete am 04.02.23 beim ersten Lauf der bekannten Duisburger Winterlaufserie. Eindrucksvoll zeigte der Radsportler, dass er auch als Läufer hervorragende Leistungen abliefern kann.
In nur 16:55 Minuten absolvierte Koster den Lauf über 5 Kilometer. Damit wurde er der Sieger in der Altersklasse M 30.
Unter allen Läufern des Tages belegte Koster damit den 9. PLatz.

Leonard Wehe von der RG Haldern 03 fährt am 3. Renntag in Bocholt auf das Podium

Auch der dritte und letzte Bocholter Renntag verlief für die Halderner Sportler richtig erfolgreich.
Bereits die Kinder in den Rennen der Klasse "Erster Schritt" begeisterten Eltern und Zuschauer. Konrad Schürmann, Ben Schnieder, John Luca Wilde, Lars Kersten, Toni Heynen, Fynn Schmidt und Frieda Oostendorp fuhren souverän im Nachwuchsfeld und wurden nach guter Bocholter Tradition mit allen anderen Fahrern gemeinsam auf dem 1. Platz gewertet. Ein Zeichen des Veranstalters, dass in dieser Klasse Dabeisein alles ist. So hat am Ende auch jedes Kind zur Erinnernung eine Urkunde und ein schönes Präsent bekommen.
mehr lesen

Halderner Radsportler auch am 2. Renntag in Bocholt wieder ganz vorne dabei

Auch am 22.01.23 zeigten sich die Rennfahrer des Halderner Vereins wieder von ihrer besten Seite.
Der ausrichtende Verein, RC Bocholt 77, hat den 2. Renntag routiniert ausgerichtet und auch das Wetter spielte mit. Bei Temperaturen um 0 Grad und ein wenig Sonnenschein konnten sich die jungen und auch älteren Rennfahrer unter sehr guten Bedingungen messen.
mehr lesen

Gelungener Auftakt für die RG Haldern 03 bei der Bocholter Winterrennserie

Am 15.01.2023 fand der Auftakt zur Winterennserie des RC Bocholt 77 statt.Nachdem am Vortag das Training auf der Rennstrecke noch regelrecht im Matsch versunken ist, konnten die Rennfahrer am ersten Wettkampftag dann auf nun leicht angetrockneter Strecke wieder ordentlich Gas geben.Insgesamt waren rund 140 Sportler in den unterschiedlichen Altersklassen vor Ort und boten den Zuschauern spannenden Rennsport.Die RG Haldern 03 war mit 13 Sportlern am Start.
mehr lesen

Die Radsportgemeinschaft Haldern 03 wünscht ein Frohes Neues Jahr!

Auch unser Verein hatte in den letzten Jahren unter der Pandemie zu leiden. Wir haben in 2022 einfach versucht, das Beste aus der Situation zu machen.

Es hatte sich früh abgezeichnet, dass es schwierig wird, ein Radrennen auf die Beine zu stellen. Und so haben wir, wie viele andere Vereine, den Schritt zu solch einer Veranstaltung nicht gewagt.

Um den Sportbetrieb dennoch aufrecht zu halten und andere Angebote zu schaffen, haben wir zahlreiche kleine Aktionen gestartet.

mehr lesen